Anekdote aus meiner Lehre im Wander- & Gourmethotel Bernerhof Gstaad

Aktualisiert: 5. Nov 2020

Es ist nur eine Geschichte von vielen aus meiner Lehrzeit.

Meine Wanderung mit Senioren und der faszinierende Thomas Frei.



Vor fast 10 Jahren begann mein Abenteuer in der Hotellerie im Wander- und Gourmethotel Bernerhof Gstaad. Wie der Name schon sagt, ist der Bernerhof bekannt für Wanderferien. Als junger Spund konnte ich mich damals noch nicht so fürs wandern begeistern. So kam es, dass ich während der gesamten dreijährigen Lehrzeit nur auf eine begleitete Wanderung mit «musste». Wohlgemerkt auf eine gemütliche Seniorenwanderung. Wie ist es mir also ergangen? Nun ich bekam eine riesen Blase, weil die Wanderschuhe nicht passten und nach zwei Stunden wollte ich mich einfach nur noch hinlegen. Nicht so die Senioren! Angekommen in Saanen fragte die Gastgeberin Brigitte Frei, ob wir den noch nach Saanen (ca. 45 Minuten) laufen oder doch lieber den Zug nehmen? Ich habe natürlich gedacht die Senioren müssten wohl genauso müde sein wie ich, doch weit gefehlt! Allesamt wollten noch nach Saanen laufen!


Ich ergab mich meinem Schicksal und war noch nie so froh als man das Hotel von weitem endlich sehen konnte!


Heute bin ich übrigens sehr gerne in der Natur unterwegs!


Über die Gastgeber

Gastgeber vom Wander- und Gourmethotel sind Thomas und Brigitte Frei. Ich muss zugeben, dass ich auch ein wenig Angst vor Thomas Frei hatte. Für mich ist er einer der faszinierendsten Persönlichkeiten, die ich in meinem Leben getroffen haben. Eines der grössten Komplimente, und das weiss ich noch als ob es gestern war, hatte er mir am Ende meiner Lehrzeit gegeben; "Frau Riz, Sie waren eine der besten Lernenden, die der Bernerhof je hatte."


An dieser Stelle vielen Dank nochmals Thomas und Brigitte Frei durfte ich so wertvolle Erfahrungen in Ihrem Haus sammeln.


Wenn Sie mehr über das Wander- und Gourmethotel Bernerhof Gstaad erfahren möchten, besuchen Sie die Website unter: https://www.bernerhof-gstaad.ch/